16 Termine sind vorbei

Heute war der 16. Bestrahlungstermin und der letzte für diese Woche. Ich spüre eine sehr deutliche Verbesserung und weiß, allein Gott kann mich gesund machen.

Das Auge Jahwes ruht auf denen, die ihn fürchten, / die auf seine Güte warten,
Psalmen 33:18 NBH

Ich möchte mich, auch im Namen meiner Frau für die Gebete bedanken. Wir spüren diese Nähe und Verbundenheit. Danke für jedes an uns Denken, jede kleine Nachricht und jedes Smiley. 🙂

Meine Migräne ist noch nicht ganz überstanden, aber zumindest die Übelkeit und das Erbrechen ist weg.

Der heutige Termin war wie so oft recht unspektakulär und alles lief glatt.

Es ist aber echt anstrengend und aufreibend dauernd ins Krankenhaus zu gehen um bestrahlt zu werden. Nach zwei vollen Wochen merke ich deutlich, dass es an den Kräften zehrt. Ich muss mich jetzt nochmal weiter zurücknehmen und Kräfte einteilen. Das ist hart für mich, aber was muss das muss. Ich brauche jetzt noch mehr Pausen.

Hier mal ein Video zum Wochenende, ich erhielt dieses Video am Anfang meiner Diagnose und Behandlung. Jetzt bin ich mitten drin und ich kann es bestätigen, Gott trägt durch (schwere Zeiten).

4 Gedanken zu „16 Termine sind vorbei

  1. Stephanie Jobst

    Hallo Marcus,
    Cool dass du das Video von Matze Koch veröffentlicht durftest! Sehr beeindruckend dass du ihn gefunden hast! Alles gute für dich und einen schönen 2. Advent ..
    LG Stephanie

    Antworten
  2. Henrik

    Lieber Marcus,

    wir grüßen Dich und Deine Lieben und wollen Dir danken für Deine Zeilen und kurzen Berichte, die ohne dass du es beabsichtigt hast für uns (und sicher für manchen Leser mehr) zum Segen werden und zur Besinnung auf das Wesentliche im Leben führen. Einen gesegneten 2. Advent!

    Antworten
    1. Marcus Radisch Beitragsautor

      Hallo Henrik,

      Danke euch auch ein schönes 2. Adventwochenende. Ich hoffe es geht euch gut und ihr genießt diese Zeit. Danke für das Lob, aber Gott allein die Ehre. Marcus

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.