So geht es mir nach 14 Tagen

Danke für alle Gebete. Danke das ihr für uns da seid. Das ist so wertvoll.

Ich kann grad nicht so schreiben deshalb hier Mal eine kurze Bilanz.

  • Ich habe keine Migräne/Kopfschmerzen mehr.
  • Übelkeit und Erbrechen / Magenkrämpfen ist mit Medikamenten unter Kontrolle
  • Wassereinlagerungen sind zur Zeit extrem hoch bei etwa 8-9Kg
  • Allgemeine Schmerzen durch die Wassereinlagerungen sind gerade noch erträglich
  • Die Entzündungswerte fallen rapide
  • Die Nierenwerte erholen sich
  • Die Vitalwerte wie Blutdruck, Plus, Sauerstoffsättigung stabileren sich
  • Der Blutdruck ist ebenso steigend
  • Das Morphin hilft aber es macht übelst schlechte Träume

Das klingt alles sehr nach einem Weg der Besserung. Ich danke Gott für seinen Beistand.

Danke das ihr für uns betete.

Heute war der Augenarzt da und hat sich mein rechtes Auge angesehen, da ich dort vermehrt Probleme hatte. Es hat sich herausgestellt, dass sich auf der Netzhaut Blut gesammelt hat. Also rechts so das ich es merke mit Störungen im Sehfeld und links sieht er etwas aber mit stört es nicht es ist am Rand. Deshalb auch die Bilanz als Stichpunkte. Das Tippen fällt gerade sehr schwer.