Archiv für den Tag: 9. März 2021

Die Nase zu

Zu Beginn ein Lied (URL am Ende)

Vielen Dank für alle eure Gebete und Wünsche. Danke für die Segensgrüße und Überraschungen. Die Ärzte sind mit meiner Entwickelung seid dem letzten Freitag sehr zu Frieden. Über den Berg oder durch das Tal bin ich noch nicht 100% durch. Meine Ärztin sagte:“Sie haben einen deutlich schwereren Verlauf als andere Patienten.“

Ich möchte es aber wieder nur in Stichpunkten auflisten, was dazu jetzt ist.

  • Die Augen sind weiter eingebauter. Das sehe ich sogar. Die Ärzte liegen nicht hier im Gebäude. So das ich zur weiteren Behandlung raus müsste.
  • Die Nase hat heute zu bluten begonnen und ließ sich nur durch den HNO stillen. Sollte es nach dem entfernen der Tamponage weiterin bluten, müsste das Blutgefäß verödet werden
  • Der ZVK juckt. Die Ärzte beobachten den jetzt und ggf. muss der früher raus als geplant. Das wäre blöd denn ich habe relativ schlechte Venen und wenn die weiter zerstochen werden, dann wird’s wohl nicht besser.
  • Ich leide derzeit unter krassesten Angstträumen. Da verbrennt meine Familie eins nach dem anderen im Feuer. Köpfte werden auf offener Straße abgetrennt und mit ihnen gekickt. Nur Mal zwei Beispiele. Ich brauche dringend Ruhe und weniger Morphin. Deshalb schleiche ich das jetzt schon aus um davon loszukommen. Ist ja nicht so das ich aufwache und alles ist vorbei. Es beginnt von vorne.

Ich habe euch das gesagt, damit ihr in meinem Frieden geborgen seid. In der Welt wird man Druck auf euch ausüben. Aber verliert nicht den Mut! Ich habe die Welt besiegt!“

Johannes 16:33 NBH

Nach den letzten Nächten weiß ich genau. Gott ist hier, denn immer wenn ich ihn angfleht habe, konnte ich irgendwann traumlos und ruhig schlafen. Ist das nicht ein wunderbarer Helfer? Danke das ihr weiterhin für uns betet.

URL zum Lied https://youtu.be/KwIULtLJYZs